Vergnügliche Geschichten auf Platt während der Corona-Krise

Vergnügliche Geschichten auf Platt während der Corona-Krise

Wir leben in besonderen Zeiten. Die Corona-Krise zwingt uns, zuhause zu bleiben, Kontakte zu vermeiden, Veranstaltungen abzusagen. Zum Zeitvertreib und zur Ablenkung hat der Heimatverein einige Geschichten auf Platt aufgenommen und veröffentlich diese hier zum Anhören.

Mehr lesen

Femeiche zum Nationalerbe-Baum ausgerufen und mit eigener Ausstellung gewürdigt

Femeiche zum Nationalerbe-Baum ausgerufen und mit eigener Ausstellung gewürdigt

Innerhalb von 14 Tagen erfuhr die Erler Femeiche eine zweifache Ehrung. Am 30. Oktober 2021 wurde sie zum 12. Nationalerbe-Baum in Deutschland ausgerufen und am 14. November wurde eine neu gestaltete Ausstellung im Erler Heimathaus eröffnet, die die Geschichte des 1000-jährigen Naturdenkmals erzählt. Zuvor war dem Heimatverein Erle am 25. Oktober im Rahmen der Verleihung des Felix-Sümmermann-Preises für Denkmalpflege eine Anerkennung für seine Projekte rund um die Femeiche ausgesprochen worden.

Mehr lesen

Babywiese mit Heimatpreis ausgezeichnet

Babywiese mit Heimatpreis ausgezeichnet

Zum ersten Mal verlieh die Gemeinde Raesfeld Heimatpreise für besonderes ehrenamtliches Engagement. Dabei erhielt der Heimatverein Erle den drittplatzierten Heimatpreis, dotiert mit 1000 €, für das Projekt „Babywiese“. Den ersten Platz (2500 €) belegte der Heimatverein Raesfeld mit seinem Projekt „Digitalisierung der Fotosammlung des Raesfelder Fotografen Ignaz Böckenhoff“, den zweiten Platz (1500 €) die Bürgerstiftung Raesfeld-Erle-Homer für ihre Projekte. Insgesamt waren 7 Bewerbungen bei der Gemeinde eingegangen.

Mehr lesen

Liebe Besucherinnen und Besucher der Homepage, wir laden Sie ein, den Heimatverein Erle näher kennenzulernen. Hier finden Sie vielfältige Informationen über die Veranstaltungen und Arbeitsschwerpunkte des Vereins.

In seinem Jahresprogramm bietet der Verein Vorträge zur Heimatgeschichte und Naturkunde, unterhaltsame und gesellige Veranstaltungen (Singen, Wandern, Radfahren) sowie Ausflüge und Besichtigungen an. Der Verein beschäftigt sich in seinen Arbeitsschwerpunkten mit der Erforschung und Dokumentation der Erler Geschichte, der Pflege der plattdeutschen Mundart, der Ortsbild- und Brauchtumspflege sowie dem Natur- und Vogelschutz.