Nächste Führung an der Femeiche und durch die Femeichenausstellung im Heimathaus des Heimatvereins Erle (Silvesterstraße 5) voraussichtlich am Sonntag, 5. Juni um 15.00 Uhr.

Freigraf Bernd de Duicker, der Vorsitzende des Femegerichts im 15. Jahrhundert, wird in mittelalterlicher Gewandung anschaulich aus der Geschichte des Tausendjährigen Naturdenkmals erzählen. Auch die anderen Ausstellungen im Heimathaus ( fränkische Gräberfunde aus dem Frühmittelalter, steinzeitliche Funde und eine historische Schulstube) können natürlich besichtigt werden. Die Führung dauert ca. 1 – 1,5 Stunden. Die Teilnahme ist kostenlos, Spenden werden gerne entgegengenommen.

Anmeldungen erwünscht (aber nicht zwingend notwendig) unter

info@heimatverein-erle.de

oder Telefon: 02865 8793